DE
  • Einzelnachhilfe zu Hause
Menü
PLZ wechseln

Ihr ABACUS-Nachhilfeinstitut

Institut Bern

Armin Abt

Ihr Ansprechpartner

Armin Abt

Ich freue mich auf Ihren Anruf

031 311 90 40

Schule im Mittelalter

Das Mittelalter dauerte ca. vom 6. bis zum 15. Jahrhundert, manche meinen: Die Entdeckung von Amerika durch Christoph Kolumbus (1492) sei das Ende des Mittelalters.
In dieser fast 1000-jährigen Zeit konnte man sich gut ausbilden lassen, eine Schulpflicht wie man es heute kennt, gab es noch nicht!
Wo konnte man eine Schule besuchen? Für die Bildung waren normalerweise Mönche zuständig, man musste somit auf die Klosterschule und erhielt sogenannten Elementarunterricht: Lesen, schreiben, elementares rechnen und singen.
Für die Ordnung in der Schule und im Unterricht sorgten die Mönche und benutzten dabei häufig eine Rute. Machte einen Schüler einen Fehler, erhielt er Schläge!
Sehen Sie, da gibt es einen grundlegenden Unterschied zum Unterricht von ABACUS! Zunächst: Unsere Schüler und Schülerinnen müssen nicht zum Kloster gehen, sondern unser Nachhilfe-Lehrer kommt zum Schüler ins Haus – und: macht jemand einen Fehler, der Nachhilfe-Lehrer schlägt nicht, er besitzt gar keine Rute!

Die Fächer der „Septem Artes Liberales“ (Sieben Freie Künste) beinhalteten: Unterricht in Grammatik, Logik, Rhetorik, Arithmetik, Musik, Geometrie und Astronomie. Teilweise gibt es diese Fächer noch heute in den Schulen.
Das Jahr 1088 gilt als Gründungsdatum der ersten Universität, und zwar die von Bologna, Italien. Man konnte sich fundiert ausbilden lassen in: Kirchenrecht, Weltliches Recht und Medizin.
Die Brockhaus-Enzyklopädie nennt Prag die älteste deutsche Universität (Gründungsjahr: 1348), weil der Gründer, Kaiser Karl IV, Deutscher Kaiser war. Die Erste deutsche Universität auf dem Gebiet der BRD wurde im Jahre 1379 in Erfurt gegründet.

Im späten Mittelalter wollten sich immer mehr Bürger ausbilden lassen und da gab es dann auch schon Konflikte mit der Kirche, die ja bis dato das Bildungsmonopol hatte. Latein als Unterrichtssprache wurde ersetzt mit Deutsch.
Egal welches Fach Sie für Ihre Tochter/Ihren Sohn suchen, ABACUS-Nachhilfe hat den passenden Lehrer dafür. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause.

Ihr ABACUS-Institutsleiter Armin Abt im Kanton Bern.

Weitere Information erhalten Sie unter der rechts angegebene Telefonnummer.